Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen

begonia x hiemalis

bei begonia x hiemalis handelt es sich um keine natürlich vorkommende, sondern um eine durch kreuzung entstandene art. das kann man am „x“ im namen erkennen, wenn der denn botanisch korrekt wiedergegeben wird. umgangssprachlich ist diese sorte als elatior-begonie otter zimmerbegonie bekannt.

kigelia africana

den trivialnamen leberwurstbaum verdankt kigelia africana ihren früchten. die sehen nämlich der beliebten wurstspezialität sehr ähnlich. da sie mehrere meter hoch wird, ist sie als zimmerpflanze nicht geeignet. viel schöner sind jedoch ihre blüten, wie man an den bildern unschwer erkennen kann. die samen des leberwurstbaums sind übrigens auch bei uns zu erhalten. die anzucht… Weiterlesen »kigelia africana

hippeastrum cultivars

dieses bild zeigt den blütenstempel einer unbekannten hippeastrum zuchtform (cultivars). diese umgangssprachlich als amaryllis bekannten pflanzen sind bei uns sehr beliebt, alldieweil ihre blütezeit im winter liegt und sie somit etwas farbe ins heimische wohnzimmer bringen. je wärmer diese pflanzen stehen, desto schneller verblühen sie. die blüten dieser zuchtform haben bei temperaturen so um die… Weiterlesen »hippeastrum cultivars

aeschynanthus speciosus

aeschynanthus speciosus ist umgangssprachlich als schamblume bekannt und zählt zu den gesneriengewächsen (gesneriaceae). die beliebte zimmerpflanze ist mit dem usambaraveilchen verwandt. das bild zeigt die staubblätter und den stempel der blüte.

euphorbia cotinifolia

als ich loro parque auf teneriffa dieses schöne pflänzchen abgeschossen habe, ging ich eigentlich davon aus, es handle sich um einen perückenstrauch (cotinus coggygria). davon gibt es nämlich eine rotblättrige form, deren blätter denen von euphorbia cotinifolia sehr ähnlich sind. nun denn, die blüten hätten mich eigentlich stutzig machen sollen, aber vor lauter glotzen und… Weiterlesen »euphorbia cotinifolia

euphorbia milii

euphorbia milii ist umgangssprachlich als christusdorn bekannt. von dem mit dem weihnachtsstern verwandten wolfsmilchgewächs sind verschiedene sorten, die sich in der farbe ihrer blüten und grösse der blätter unterscheiden, zu erhalten. sie ist in madagaskar beheimatet und hat leicht sukkulente eigenschaften. d. h., die erde sollte nicht ganz austrocknen, denn das kann zum abwerfen der… Weiterlesen »euphorbia milii

capsicum annuum

capsicum annuum hatten die meisten von uns wohl schon mal auf dem teller, denn es handelt sich bei diesem nachtschattengewächs um die paprika. von dieser gibt es beinahe unendlich viele formen, einige davon werden auch als zimmerpflanze kultiviert. diese sog. zierpaprika ist ab dem spätsommer/herbst im handel zu finden. leider gilt sie oft als wegwerfpflanze,… Weiterlesen »capsicum annuum

saintpaulia ionantha

das usambaraveilchen (saintpaulia ionantha) ist in vielen blütenfarben zu erhalten und auch mit gefüllten blüten. diese speziellen sorten sind im handel leider eher selten anzutreffen, meist findet man die einfarbig rosa oder violett blühenden. am letzten samstag hatte ich jedoch glück und konnte ein weiss-blaues ergattern. wie viele dieser „omapflanzen“ ich nun habe, wird aber… Weiterlesen »saintpaulia ionantha

spathiphyllum wallisii

spathiphyllum wallisii ist umgangssprachlich als einblatt otter blattfahne bekannt. die blüten dieser beliebten zimmerpflanzen sitzen, wie für aronstabgewächse typisch, auf einem kolben. dieser wird von einem weissen hochblatt eingerahmt.