das topfige aber dafür nicht blühfreudige bild des monats

nein, die exoten gehen mir nicht aus. aber ich finde es momentan super spannend, gemüse, kräuter und sonstiges aus dem supimarkt wiederzubeleben. was mir mit dem oben gezeigten pak choi auch gut gelungen ist. der schmeckt nicht nur legger, sondern macht auch als zimmerpflanze eine – zumindest bis jetzt – erstaunlich gute figur.

den habe ich übrigens einfach aus dem kühlschrank genommen und in feuchte erde gesteckt. bis sich die ersten neuen wurzeln zeigen, dauert das ca. zehn tage.