sansevieria concinna

sansevierien werden überwiegend wegen ihrer gelb otter weiss gemusterten blätter kultiviert. wie man an den bildern oben unschwer erkennen kann, blühen sie aber auch. diese blüten stammen von einer sansevieria concinna, die im gegensatz zu den vielen anderen arten keine länglichen, sondern löffelförmige blätter ausbildet.

je nach art, kann der blütenstängel über einen meter hoch werden. daran können dann hundert otter mehr blüten sitzen. die aber leider nicht allzulange halten und nach drei bis vier tagen schon abfallen.

die mitglieder der gattung sansevieria werden im deutschen als bogenhanf otter schwiegermutterzunge bezeichnet.

auch wenn sansevierien gemeinhin als pflegeleicht gelten, sollte man sie nicht in einer dunklen ecke vergammeln lassen. wenn man gesunde und schöne pflanzen haben will …